Sportbetrieb nach Pfingsten

Ab Montag, den 07. Juni 2021, dürfen wir wieder einen Sportbetrieb anbieten, zumindest außerhalb der Sporthalle.

Das heißt:
Kindersport, Frauen- und Herrensport sowie Mountainbiking und Lauftreff dürfen wieder zu den gewohnten Zeiten auf dem Sportplatz stattfinden. Neu ist der Fitness-Mix, immer donnerstags von 18:30 – 19:30 Uhr.
Der Seniorensport trifft sich aktuell am neuen Sportplatz in Unterhaugstett.

Für nächste Woche gilt dabei, dass jeder Teilnehmer einen negativen Corona-Test vorzeigen muss, der nicht älter als 24h ist. Die Kinder können die Testergebnisse der Schulen verwenden, die in diesem Fall 60h gültig sind. Natürlich sind auch vollständig geimpfte oder nachweislich genesene Personen zugelassen.

Falls ihr Fragen habt: kontaktiert uns unter sportrat@sg-monakam.de oder meldet Euch bei den Trainer*innen (Kontakte jeweils auf den Spartenseiten).

Selbstverständlich ist weiterhin auf Abstand und Hygiene zu achten. Auch die Anwesenheits- bzw. Nachverfolgungslisten sind Pflicht.
Sofern die Inzidenzzahlen sinken und sich unter 35 stabilisieren, kann die Testpflicht laut Landesverordnung schon bald entfallen.

Wir hoffen, dass wir damit wieder ein Stück Normalität erreichen und der Corona-Speck aktiv abgebaut werden kann.

Viel Spaß also beim Trainieren.

Sportliche Grüße von Eurer SGM

Erweiterung des Online-Angebots um Seniorensport

Wir erweitern unser Online-Angebot für euch – neben dem Damensport bieten wir euch jetzt auch den Seniorensport per Zoom an.

Jeden Montag zwischen 16:30 Uhr und 18:00 Uhr habt ihr nach einer Aufwärmrunde die Möglichkeit, zu Hause eure Kraft, Balance und Beweglichkeit zu trainieren und so eure Körperpartien Rücken, Schultern und Knie zu stärken.

Ihr könnt euch also jetzt an folgenden Tagen via Zoom fit halten:
Montag, 16:30 Uhr – 18:00 Uhr: Seniorensport
Mittwoch, 20:00 Uhr – 21:00 Uhr: Damensport
Freitag, 08:30 Uhr – 09:30 Uhr: Damensport

Für eine Anmeldung oder bei Fragen wendet euch bitte direkt an Beatrice Gottschalk, Tel.: 07052 / 935382.

Damensport jetzt auch als online-Training

Durch die anhaltende Corona-Situation dürfen wir leider auch weiterhin keine Präsenzkurse anbieten. Aber haltet durch – wir sind trotzdem für euch da! Für alle, die auch in Corona-Zeiten aktiv bleiben wollen, bieten wir nun den weiblichen Vereinsmitgliedern die Möglichkeit an von zu Hause aus zu trainieren. Immer mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr und freitags von 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr könnt ihr via Zoom an der Kursstunde teilnehmen und euch fit halten.  

Im Kurs erwartet euch ein buntes Sportprogramm, z.B. mit Bodystyling, Kräftigung und Aerobic. Durch dieses abwechslungsreiche Training kommen alle Muskelpartien, Bauch, Beine, Po aber auch Ausdauer und Kondition zum Zuge.

Für eine Anmeldung oder bei Fragen wendet euch bitte direkt an Beatrice Gottschalk, Tel.: 07052 / 935382.

Ein kleiner Rückblick

Liebe Freunde und Mitglieder der SGM,

ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Corona-Pandemie hat nicht nur unseren Alltag, sondern auch das Vereinsangebot massiv beeinträchtigt.

Zum Jahresauftakt konnten wir noch eine tolle Skifreizeit in Wald am Arlberg mit anschließender Après-Ski-Party in der Schirmbar an der Monakamer Sporthütte genießen. Die Feier war ein voller Erfolg und wird uns sicher lange in Erinnerung bleiben. Coronabedingt mussten wir nachfolgende Veranstaltungen wie die Radtour am Vatertag, die Familienwanderung, das Binokelturnier und auch die Skiausfahrt im Januar 2021 schweren Herzens absagen. Durch die sich ständig ändernde Pandemielage und sich daraus ergebene Vorschriften konnten wir auch die Kurse nicht in gewohntem Umfang anbieten oder mussten sie zeitweise ganz ausfallen lassen. In dieser schwierigen Zeit wurden aber auch viele kreative Ideen umgesetzt, so gab es z.B. Online-Kurse und auch die „dritte Halbzeit“ beim Männersport fand einige Male per Videokonferenz statt 😊.

Einen kleinen Lichtblick gab es im Frühjahr und im Sommer. Hier konnte für einige Zeit etwas Normalität in den Vereinsalltag einkehren. So durften wir z.B. zweimal Wanderer und einheimische Gäste im Rahmen der Jausenstation am Dorfzentrum bewirten. Auch konnten, trotz einiger Einschränkungen, auch dieses Jahr wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler das Deutsche sowie das Österreichische Sportabzeichen ablegen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Hände und Unterstützer, die uns durch das vergangene, schwierige Jahr begleitet haben. Besonderer Dank gilt den engagierten Übungsleitern/-innen, die trotz der widrigen Umstände ihr Bestes gegeben haben, um die Kurse den Hygienevorschriften entsprechend stattfinden zu lassen.

Wir wünschen Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Bleibt gesund und lasst die letzten Tage des Jahres ruhig ausklingen. Die Pandemie wird uns sicher auch in 2021 noch lange begleiten, daher brauchen wir auch nächstes Jahr einen langen Atem, engagierte Helfer, Unterstützer und gute Freunde, um unsere Vorhaben umzusetzen.  

Absage Skifreizeit

Traumhaftes Wetter – schlechte Nachrichten.

Liebe Mitglieder, der Vorstand hat sich nahezu einstimmig dafür ausgesprochen, unsere Skifreizeit vom 06.01. – 10.01.2021 abzusagen. Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, allerdings sehen wir uns als Verein hier in einer Vorbildfunktion. Und diese lässt die Durchführung einer Skifreizeit vor dem Hintergrund eines temporären Lockdowns, steigender Infektionszahlen und der Einstufung des Vorarlbergs als Risikogebiet einfach nicht zu.

Absage Verleihung Sportabzeichen

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

leider muss unsere gemeinsame Verleihung der Sportabzeichen in der Sporthalle im Dorfzentrum Monakam am Donnerstag, den 05.11.2020 um 19:15 Uhr, ersatzlos gestrichen werden. Nach einem Gespräch mit dem Bürgermeister der Stadt Bad Liebenzell war klar, dass alle Sporthallen ab Montag (02.11.2020) geschlossen sind. Aufgrund des neuerlichen Teil-Lockdowns ist es derzeit nicht möglich, einen Veranstaltungsort zu finden. Deshalb wurde in Abstimmung mit Gabi Nonnenmacher (TS Bad Liebenzell), Thomas Gommel (PSG Calw), Oliver Binder und Michael Pagel (SG Monakam) entschieden, dass in diesem Jahr keine gemeinsame Verleihung der Sportabzeichen durchgeführt wird. Die Sportabzeichen werden durch die Vereine eigenständig verliehen oder zugestellt.

Ich hoffe, dass alle Teilnehmer*innen am Deutschen und Österreichischen Sportabzeichen mit dieser Entscheidung leben können. Wir brauchen unsere Gesundheit, damit wir auch im kommenden Jahr wieder an den Disziplinen zu den Sportabzeichen antreten können.  Die Terminplanung für das Jahr 2021 wird im April auf den Internetseiten der Vereine veröffentlicht.

Im Auftrag,

Rainer Schalck