Eltern-Kind-Turnen startet Neu ab 07.10.

Little Steps – mit kleinen Schritten in eine große Welt! Unter diesem Motto startet ab 07.10.20 das Eltern-Kind-Turnen der Sportgemeinschaft Monakam neu. Das Eltern-Kind-Turnen ist geeignet für Kinder ab ca. 12 Monaten, die schon laufen können.

Wir bieten euren (Klein-)Kindern ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm:

  • Bewegungslandschaften
  • Themenstunden
  • Bewegungsgeschichten und -spiele
  • Kennenlernen kleiner und großer Turngeräte

Das Eltern-Kind-Turnen fördert vielseitig die frühkindlichen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten, wie Laufen, Springen, Werfen, Schwingen, Hangeln, Rollen, Klettern usw. Beim gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen die Kinder aber auch zu teilen, sich zu behaupten, einander zu helfen, machen sich gegenseitig Mut und vieles mehr. Und es macht vor allem wahnsinnigen Spaß!

Ihr seid neugierig geworden und habt Lust gemeinsam mit euren Kleinen teilzunehmen?

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 15:30 Uhr im Dorfzentrum in Monakam.

Wir freuen uns immer über neue Gesichter, kommt gerne vorbei!

Wegen der aktuellen Corona-Verordnungen würde ich euch bitten, euch vor der Teilnahme kurz bei mir zu melden.

Kontakt: Marie Pagel, Tel.: 0176/47280350

Jausenstation am 20.09.

Die SGM bewirtet am kommenden Sonntag, den 20. September, die Jausenstation am Dorfzentrum. Es gibt Gulasch mit Knödel, kalte Getränke sowie Kaffee und Kuchen. Wir bitten hierfür herzlich um Unterstützung in Form von Kuchenspenden. Bitte meldet Euch bei Familie Rentschler (Tel. 934961), bei Familie Mömesheim (Tel. 933131) oder bei Familie Gottschalk (Tel. 935382), wenn ihr einen Kuchen beisteuern könnt. Die Abgabe ist ab 9:00 Uhr direkt im Dorfzentrum.

Normaler Sportbetrieb nach den SOmmerferien

Nach den Sommerferien wird unser Sportprogramm wieder normal aufgenommen. Beim Senioren- und Kindersport klären wir aktuell noch, wie und wann wir beginnen. Fragt bitte eure Übungsleiter zu Details.

Ansonsten gilt wieder:

Montags:
10.00-11.00 Uhr Eltern-Kind-Turnen, Dorfzentrum Monakam
17.00-19.00 Uhr Indiaca, Dorfzentrum Monakam
19.30-21.30 Uhr, Tischtennis, Dorfzentrum Monakam
Dienstags:
17:30-18:30 Uhr, Nordic Walking, Start am Dorfzentrum Monakam (Frühjahr – Spätsommer)
Mittwochs:
17.30-18:30 Uhr, Tischtennis für Jugendliche (12-16 Jahre)
20.00 Uhr, Fitness & Gymnastik, Dorfzentrum Monakam
Donnerstags:
18.00-19.00 Uhr, Pilates, Dorfzentrum Monakam
ab 18:00, Mountain Biking, Sporthütte am Sportplatz Monakam (Frühjahr – Spätsommer)
19.30-20.30 Uhr, Gymnastik, Fitness & Gesundheit, Dorfzentrum Monakam
20.45-23.00 Uhr, Männersport Ü30, Dorfzentrum Monakam
Freitags:
8.30-9.30 Uhr, Bodystyling & Aerobic, Dorfzentrum Monakam
Samstags:
17.00 Uhr (Winter: 15.30 Uhr), Lauftreff, Sportplatz Monakam

Jausenstation am 16.08.

Am Sonntag, den 16. August, konnten wir unsere erste Bewirtung der Jausenstation in diesem Jahr durchführen; natürlich unter Beachtung der strengen Auflagen, die durch die Corona-Pandemie erforderlich sind.

Es gab Pulled-Pork-Burger, Würstchen vom Grill und Kartoffeln mit Quark, dazu noch reichlich Kaffee und Kuchen und, in Anbetracht der Temperaturen, auch noch Südsee-taugliche Caipirinhas.

Das Wetter war überwiegend sonnig und schön, nur gegen Nachmittag zog ein kurzer Schauer durch. Wie erwartet hatten wir viele Besucher, darunter auch einige Wanderer, die sich für den weiteren Weg stärken konnten.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Helfer, die vielen Kuchenspender und besonders an unseren Organisator Wolfgang.

WIEDERAUFNAHME DES SPORTBETRIEBS

Endlich ist es soweit! Wir haben grünes Licht bekommen, einen großen Teil des Sportbetriebs wieder aufnehmen zu dürfen.

Da wir kurz vor den Sommerferien stehen und die Halle damit im Normalfall nicht genutzt wird, haben wir den jeweiligen Übungsleitern die Wahl gelassen, den Start mit ihren Gruppen noch vor der Sommerpause durchzuführen oder erst danach.

Bitte kontaktiert die jeweiligen Übungsleiter und informiert euch dort, wann die Gruppen wieder trainieren werden.

Für das Mountain-Biking, Nordic Walking und den Lauftreff geht es wieder ganz normal weiter, d.h.:

  • Die Biker treffen sich donnerstags ab 18.00 Uhr an der Hütte am Sportplatz
  • Nordic Walking startet dienstags um 17.30 Uhr am Dorfzentrum
  • Der Lauftreff ist samstags um 17.00 Uhr an der Hütte

Bitte denkt daran, euch in die jeweiligen Anwesenheitslisten einzutragen.

Mitglieder-Versammlung 2020

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Viren-Situation und der Empfehlung des Landratsamts Calw vom 11.03. haben wir die Mitgliederversammlung für dieses Jahr abgesagt.

Wir laden herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Freitag, 13.03.2020 um 19.00 Uhr im Café Monachorum

Tagesordnung:

  • Begrüßung
  • Anträge und Wünsche zur Tagesordnung
  • Bericht des Vositzenden
  • Berichte der Vorstandsmitglieder
  • Berichte der Abteilungs- und Übungsleiter
  • Bericht der Kassenprüfer
  • Aussprache, Entlastung der Vorstandschaft
  • Neuwahl des Vorstands
  • Bestätigung der Mitglieder des Sportrats
  • Neuwahl der Kassenprüfer
  • Genehmigung des Haushaltsplans
  • Geplante Veranstaltungen 2020
  • Sonstiges

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Après-Ski-Party

Bereits zum zweiten Mal, und diesmal passenderweise am Wochenende nach der Skiausfahrt, feierten wir unsere Après-Ski-Party in der Schirmbar an der Sporthütte. Erwartungsgemäß war es zum Bersten voll. Bei guter Stimmung und passender Musik von DJ Edmaster war fast zu befürchten, der Schirm würde die Rythmen nicht überstehen.

Bis in die Morgenstunden wurde getanzt und gefeiert, Schirm und Feiernde haben alles wohl überstanden.

Skifreizeit Wald am Arlberg

Nach dem 20-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr hatten wir unsere Unterkunft im Freizeitheim Wald natürlich direkt wieder gebucht, so dass wir unsere Tradition dieses Jahr vom 9. bis 12. Januar fortsetzen konnten.

Statt der Schneemassen des Januars 2019 erwartete uns dieses Jahr zumindest in den Tallagen eine weitgehend grüne Landschaft. Am Sonnenkopf herrschten aber trotzdem beste Pistenverhältnisse.

Eine fünfköpfige Gruppe Tourengeher machte sich am Freitag mit Tourenguide Edi auf den Weg zur östlichen Eisentäler Spitze (2.753m). Der letzte Anstieg war mit etwas Kletterei und den Skiern auf dem Rucksack verbunden. Die Abfahrt auf der Nordseite bot dann traumhafte Bedingungen bei bestem Wetter und wunderbaren Schneeverhältnissen.

Bei unseren Vereinsmeisterschaften konnte Vorjahressieger Julian seinen Titel verletzungsbedingt leider nicht verteidigen, so dass der Weg frei für einen neuen Vereinsmeister war. Nach einem spannenden Wettbewerb mit teilweise sehr eng beieinanderliegenden Zeiten fuhr am Ende Tobias als Schnellster ins Ziel.

Ein Novum in der Vereinsgeschichte stellte auch das Klassement “Divers” dar. Die Leistungsdichte bei den Männern ist groß, und nachdem in den letzten Jahren die Podiumsplätze nie in Sichtweite waren, beschloss Markus kurzerhand, eine eigene Klasse einzuführen. Moderne Zeiten erlauben das ja. Und zack – schon ist man Erster! 🙂 Neue Ski sind allerdings schon gekauft, nächstes Jahr wird wieder regulär bei den Männern mitgefahren.

Es war wieder ein gelungener Ausflug. Vielen Dank an die Helfer, insbesondere an Oli und Familie für die Organisation.